Rückblick Siebeldinger Kunstwoche, 29.5 - 9.6.1999

Die 14. Siebeldinger Kunstwoche fand vom 29.5 - 6.6.1999 statt. Zum 8. Mal in Folge führte der profunde Kunstkenner Hartmut Globisch in die Ausstellung ein.

Es stellten aus:
Heinz Brzoska, Malerei, Graphik
Hannelore Röder, Aquarelle
Beate Refflinghaus, Skulpturen
Dorothea Brill und Kay E. Nöllke, Schmuckgestaltung



Die Rheinpfalz

"Seh-Abenteuer oder ungebrochene Schöpfer-Lust"

....oder die Bildhauerein Beate refflinghaus, deren geflügelte Wesen, Tiermenschen in vielerlei materieller beschaffenheit, nicht nur von der unermüdlichen Phantasie ihrer Erschafferin künden, sondern auch von deren solider Handwerklichkeit...."
  • Am OPEN ART-Tag am Sonntag, den 30. Mai spielte das Trio "Jazz-Classics" mit dem bekannten Saxophonisten und Klarinettisten Wilson de Oliveira bekannte Jazz-Standards.
    Peter Steverding vom Isenhof bot eine leckere-leichte Sommerküche an.
    Am 3. Juni 1999, 11.00 Uhr spielten für alle Freunde der Kammermusik Lea Kottner, Tim Oberbillig und Prof. Gunther Hauer Sonaten und Trios aus barocker, klassischer und romantischer Zeit. Prof. Gunther Hauer ist Dozent der Musikhochschule Karlsruhe, er begleitete zwei junge, talentierte Musiker, die an der Musikhochschule Saarbrücken studieren.
    Das Wilhelmshof-Kulinarium fand - auf Grund der großen Nachfrage - wie im Vorjahr gleich zwei mal und zwar am Freitag, den 4. und Samstag, den 5. Juni 1999 statt. Für die erwartungsvollen Gäste bereitete Sternekoch Peter Steverding ein köstliches Menü zu. Hier nur ein Auszug: Luop de Mer, souffliert mit Saibling und Koriander, einer Crepinette von der Wachtel an Kabsfilet unter der Portweinschalottenkruste und ein atemberaubendes Dessert.
    Samstag 19. Juni 1999, 18.00 Uhr Dichterlesung mit Wolfgang Diehl im Rahmen der "Kulturtage des Landkreises Südliche Weinstraße". Der bekannte Germanist und Schriftsteller, Pfalzpreisträger 1980 und Chefredakteur der pfälzischen Kulturzeitschrift "Chausee", las anlässlich des 250. Geburtstages von Goethe aus seinen Werken Texte über Wein und die Pfalz.
    Öffnungszeiten

    Dauerausstellung

    Montag - Freitag

    08.00 - 12.00 Uhr
    13.00 - 18.00 Uhr

    Samstag

    09.00 - 16.00 Uhr

    Wechselausstellung

    21.05. - 29.05.2016