Christopher Thompson Royds



Christopher Thompson Royds ist auf dem Land in Oxfordshire in England aufgewachsen. Er studierte zunächst Schmuck an der London Metropolitan University, bevor er sein Studium mit einem MA am Royal College of Art in London abschloss. Seit seinem Abschluss wird er von der Gallery Marzee, NL, und seit kurzem von der Louisa Guinness Gallery, London vertreten.

Seine Arbeiten wurden international ausgestellt und befinden sich in mehreren öffentlichen Sammlungen: Victoria & Albert Museum (Großbritannien), Crafts Council (Großbritannien), Koch Collection (Schweiz), MIMA (Großbritannien), Museum of Fine Art Houston (USA), Rotasa Collection Trust (USA), Royal College of Art (Großbritannien), Schmuck Museum Pforzheim.

Öffnungszeiten



Wechselausstellung:

20. - 23.06.2019

täglich
10.00 - 18.00 Uhr

Freitag, Samstag 10.00 - ca. 23.00 Uhr